25 Jahre Friedliche Revolution

Lichterfest - 25 Jahre friedliche Revolution in LeipzigAnlässlich des 25. Jahrestages der Friedlichen Revolution in Leipzig fand das Lichterfest dieses Jahr ganz besondere Beachtung. Der deutsche Bundespräsident Joachim Gauck hielt im Gewandhaus seine Rede zur Demokratie. Mit dabei waren die Staatspräsidenten aus den Ländern Polen, Tschechien & der Slowakei sowie die ehemaligen US-Außenminister Henry Kissinger und James Baker. Zum Festakt am 09. Oktober 2014 wurde der gesamte Innenstadtring gesperrt. Mit Lichtkunst und historischen Tonaufnahmen wurden rund um den Leipziger Innenstadtring die Geschehnisse vom 09. Oktober 1989 festgehalten. Damals, zur Montagsdemonstration, versammelten sich ausgehend von den Leipziger Friedensgebeten über 70000 Menschen. Sie marschierten von der Nikolaikirche über den Leipziger Markt und den Augustusplatz. Die Worte "Wir sind das Volk!" sind dabei den meisten noch in Erinnerung. Zum Jubiläum in 2014 waren es nicht nur 70000, sondern gut 150000 Menschen, die durch die Innenstadt und entlang des Innenstadtringes marschierten. Neben Live Musik & Lichtinstallationen stand auch zum Jubiläum "25 Jahre Friedliche Revolution" vor allem wieder das Anzünden der Lichter im Mittelpunkt, die auf dem Leipziger Augustplatz die Zahl 89 erstrahlen ließen. Mehr zum Lichterfest hier.

Schreibe einen Kommentar