Freizeitparks

Belantis Park bei Leipzig

Der Belantis Freizeitpark Leipzig ist der einzige Freizeitpark in der näheren Umgebung der Stadt Leipzig. Er befindet sich ca. 15 km südlich vom Stadtzentrum in Richtung Cospudener See und der Stadt Markkleeberg. Am besten zu erreichen ist der Freizeitpark Belantis über die A38. Alternativ wird eine reguläre Bahn- und Busverbindung vom und in Richtung des Hauptbahnhofes angeboten.
Der Belantis Freizeitpark Leipzig wurde im April 2003 feierlich eröffnet und gilt heute als einer der größten Freizeitparks im Osten Deutschlands. Berühmt ist vor allem das Eingangsportal, das Schloss Belantis, welches sich auf vielen Leipziger Postkarten wieder findet. Zu den Hauptattraktionen gehören u. a. die Wildwasserbahn, die in einer ägyptischen Pyramide eingebaut ist, eine Achterbahn im Burgenland, ein Wikingerschiff sowie die wohl steilste Looping-Achterbahn Deutschlands, die sich bei einer Abfahrt von 90 Grad faktisch im freien Fall befindet. Über das Jahr hinweg gibt es zudem zahlreiche Events- und Veranstaltungen in den einzelnen Themenparks. So gibt es unter anderem ein Oktoberfest im bayrischen Stil, ein Mittelalterfest, Live-Musikveranstaltungen örtlicher Radiosender und zahlreiche Kinder- und Familienfeste. Für große Unternehmen besteht sogar die Möglichkeit den Freizeitpark für eine Firmenveranstaltung zu buchen. Die Preise im Freizeitpark sind relativ human, auch wenn der Eintritt in den letzten Jahren stark angestiegen ist. Nähere Angaben zum Park gibt es auf der Homepage www.belantis.de.

Leipziger Kleinmesse – der etwas andere Freizeitpark

Die Leipziger Kleinmesse ist wie der Hamburger DOM ein alljährliches Volksfest in Leipzig, das sich in einen eigenen Freizeitpark verwandelt. Die Kleinmesse findet jedes Jahr im Frühling und im Herbst statt. Austragungsort ist der Cottaweg (in Richtung Lindenau), unweit von der Leipziger Festwiese und der Red Bull Arena. Das Areal der Kleinmesse zu Leipzig verwandelt sich in einen riesigen Rummel mit Riesenrad, Kettenkarussell, Autoscooter, Achterbahn und vielen weiteren Fahrgeschäften für groß und klein. Die Kleinmesse findet bereits seit vielen Jahren in Leipzig statt und ist nunmehr Tradition.

Freizeitpark Plohn bei Zwickau

Der nächste große Freizeitpark hinter Leipzig befindet sich im gut 100 km entfernten Plohn in Richtung Vogtland, nahe Zwickau. Der bereits 1996 gegründete Freizeitpark Plohn ist vor allem ein Paradies für Kinder (so gibt es zum Beispiel einen Märchenwald), wobei es hier ähnlich wie im Belantis Park zu Leipzig auch mehrere Achterbahnen und eine Wildwasserbahn gibt. Den Besucher erwartet unter anderem die höchste und schnellste Holzachterbahn Ostdeutschlands. Nähere Angaben zum Park gibt es auf der Homepage www.freizeitpark-plohn.de.

Weitere Erlebnisse für Familien

Schreibe einen Kommentar