Trampolinhalle Leipzig


Tampolinpark LeipzigDie Trampolinhalle Leipzig hat am 27. Januar 2017 unter dem Namen Jump House eröffnet. Mit einer Gesamtfläche von 4700 m² ist es die größte Trampoline Sprunghalle in Deutschlannd. Der Anbieter Jump House besitzt bereits Trampolinhallen in Berlin, Hamburg, Flensburg und Köln. Mit Hannover, Bremen, Frankfurt und München sollen nun noch weitere Trampolinhallen hinzukommen. Die Sprunhalle in Leipzig hat ganze acht verschiedene Actionbereiche auf denen sich Kinder, Erwachsene und Familien austoben können. Es gibt ein Hauptfeld mit 65 zusammenhängenden Trampolinen. Zu weiterem Aufgebot gehören z. B. die größte Schaumstoffgrube Deutschlands (ein Sprung machts möglich), diverse Hindernis-Parcours sowie eine Luftkissen-Arena. Es gibt auch Trampoline-Wände.

Anschrift und Öffnungszeiten der Sprunghalle

Die Leipziger Trampolinehalle befindet sich in der Markranstädter Str. 8A in 04229 Leipzig Plagwitz unweit der Karl-Heine-Straße. Das Gebäude war ursprünglich eine Fabrikhalle. Die Halle ist zu folgenden Zeiten geöffnet:
  • Montag: geschlossen
  • Dienstag bis Donnerstag: 15:00 bis 21:00 Uhr
  • Freitag: 13:00 bis 21:00 Uhr
  • Samstag: 10:00 bis 22:00 Uhr
  • Sonntag: 10:00 bis 20:00 Uhr
  • ggf. abweichende Sonderöffnungszeiten in den Ferien

Eintrittspreise in den Trampolinpark

Die Eintrittspreise sind halbstündig gestaffelt. Es beginnt mit einer Stunde (60 Minuten) bis hin zu zwei Stunden (120 Minuten). Die Preise lauten wie folgt:
  • 60 Minuten: 12 Euro pro Person
  • 90 Minuten: 18 Euro pro Person
  • 120 Minuten: 24 Euro pro Person
Für das Ausleihen der Sprungsocken kommen noch einmal 2,50 Euro pro Person hinzu. Rabatte für einzelne Kinder und Jugendliche sind nicht ausgewiesen. Es können Gutscheine bestellt werden. Aufgrund der hohen Nachfrage ist eine Reservierung zu empfehlen. Im Weiteren gibt es Angebote für Partygäste ab 6 Jumper/ Springer. Die Tarife für Kindergeburtstage, Schulklassen und Firmenevents sind zu erfragen.

Rund um die Trampolinhalle Leipzig

Die Trampolinhalle Jump House in Leipzig ist die erste ihrer Art in Leipzig und im Bundesland Sachsen. Bei guten Sprüngen können selbst Kinder auf mehrere Meter in die Höhe fliegen. Verletzungsgefahr besteht nicht, da der Boden zudem mit Matten ausgestattet ist. Die Sprungflächen sind nahtlos. Die Idee dahinter stammt ursprünglich aus den USA. Hier wurden bereits in den 2000er Jahren die ersten Trampolinhallen eröffnet.

Parkplätze vor Ort

Vor dem Eingang des Trampolinparkes befindet sich ein großer Besucherparkplatz. Das Parken ist für Besucher grundsätzlich kostenfrei. Sollte der Parkplatz überfüllt sein, besteht zudem die Möglichkeit direkt in der Markranstädter Straße kostenfrei zu parken.