Peter & Paul – Fest Delitzsch


Stadtfest Delitzsch - Peter und PaulDas Peter und Paul Fest in Delitzsch ist das alljährliche Stadtfest in der großen Kreisstadt, ca. 15 km nördlich von Leipzig. Peter und Paul findet dieses Jahr vom Freitag den 30.06.2017 bis Sonntag, den 02.07.2017 statt. Das Stadtfest präsentiert sich im Zentrum von Delitzsch auf insgesamt 6 Bühnen. Das historische Peter und Paul Fest geht bereits bis ins Mittelalter zurück. Der 29. Juni, der Peter und Paul Tag, war einst Feiertag in Preußen und Italien. An diesem Tag sollen der heilige Paulus und der heilige Petrus, die Begründer des Christentums den Märtyrer-Tod gestorben sein. In Gedenken an die beiden Apostel wurde alljährlich der Peter und Paul Tag abgehalten, der heute noch mit dem Stadtfest in Delitzsch gefeiert wird. Eingeladen sind groß und klein, alt und jung, Singles und Familien. Feuerwerk, Festumzug, Rummel, Stars und Sternchen, willkommen zum Stadtfest Delitzsch. Die Peter und Paul Veranstaltungs GmbH präsentiert das 8. Fest in Folge.

Eintritt zum Stadtfest Delitzsch (Daten von 2017)

  • generell Eintritt frei, bestimmmte Festbereiche erfordern ein Festbändchen
  • Eintritt für das Wochenende: ab 9,00 Euro für das Festbändchen im Vorverkauf (12,00 Euro Abendkasse)
  • Vorverkauf: Tourismus-Information Delitzsch, Schloßstraße 31, 04509 Delitzsch
  • Freier Eintritt: Kinder bis 14 Jahre
  • Zugang zur Konzert-Schlosswiese, kostenfreie Toilettennutzung und kostenfreie Parkplätze, zudem ein angebotener Shuttle-Service

Stadtfest-Programm 2017

Das Programm für das Delitzscher Stadtfest 2017 wurde noch nicht veröffentlicht. Sobald das Programm bekannt ist, werden hier die Highlights präsentiert. Der große Festumzug wird am Sonntag, 01. Juli 2017, um 14 Uhr an der Kreuzung Gerberplan, Bitterfelder und Dübener Straße.

Peter und Paul Programm-Hightlights 2016

Los geht das Stadtfest um 17:00 Uhr auf dem Markplatz. Um 18:00 Uhr hält der Delitzscher Oberbürgermeister Dr. Manfred Wilde dann die Eröffnungsrede samt symbolischer Schlüsselübergabe an Simon Parreidt, Bürgermeister der Stadt Delitzsch um das Jahr 1650. Der Fassbieranstoß erfolgt im Anschluss. Im Folgenden nun die Highlights:
  • Schlosswiese: Freitag, 01. Juli: 21:00 Uhr - Stereoact mit dem Charthit "Die immer lacht" (2016); 02. Juli: Mallorca-Party mit Big Brother Jürgen Milski (mit Hits wie "Heute fährt die 18 bis nach Istanbul" oder "Deutschland ist der geilste Club der Welt" ab 00:30 Uhr , davor ab 22:30 Uhr Mia Julia Brückner (einst Mia Magma) - "Partykönigin von Mallorca" mit Hits wie "oh Baby" oder "Mallorca" - auch bekannt aus Promi Big Brother 2014
  • Schlosswache: Freitag, 02. Juli: 17:30 Uhr - Silke und Dirk Spielberg (Schlager-Duo seit 2000, Alben: "Du mich auch" oder "Gesucht & Gefunden"; Sonntag, 03. Juli: 16:00 Uhr - Patricia Larraß, Schlager-Sängerin mit Hits wie "Musik hab ich im Herzen" oder "Sommer, Sand und Sonnenschein"
  • Kirchplatz: Freitag, 01. Juli: 22 Uhr - Crayfish (ACDC Cover) mit Hits wie "Highway to Hell" oder "TNT"
  • Historischer Festumzug: 02. Juli: 14 Uhr - mit ca. 1000 Teilnehmern verschiedener Vereine und Institutionen
  • Historische Schwertkämpfe der Landsknechte: Freitag, 01. Juli ab 20:30 Uhr am Schloss, Samstag, 02. Juli ab 09:30 Uhr (breiter Turm), 11:00 Uhr (Schlosswiese) und 16:45 Uhr (Stadtpark) und Sonntag 03. Juli ab 10:30 Uhr am Wallgraben
  • Kinderprogramm: Kinder und Familienstraße am Schlossgraben: Hüpfburg, Wasserball, Rutsche, Rummel und Fahrgeschäfte und vieles mehr

Peter und Paul - Programm auf 6 Bühnen

Programm Stadtfest am Delitzscher SchlossDas Festgelände zieht sich um das Barockschloss von Delitzsch. Ab 01. Juli um 21:30 Uhr wird die Veranstaltung kostenpflichtig, Samstag am 02. Juli schon ab 20:30 Uhr und Sonntag dem 03. Juli 2016 bereits ab 15:30 Uhr. Ab den genannten Zeit wird dann ein Festbändchen bzw. eine Eintrittskarte verlangt. Zu den Veranstaltungsplätzen gehören der Marktplatz, Kirchplatz, Roßplatz, Schlosswache, Schlosswiese und Pfortenplatz, im weiteren die Altstadtkneipe und Tropical Inn. Gaukler, Landsknechte, Schlager, Volksmusik und vieles mehr. Es gibt ein reiches Programm, u. a. mit der Showtanzgruppe 7 Steps oder der Dance Company Leipzig e. V. Als DJ ist Freitagabend u. a. DJ Marcelli zu Gange, der auch gleichzeitig moderiert.

Öffnungszeiten zum Delitzscher Stadtfest

  • Freitag, 01. Juli - ab 17 Uhr bis in die Nacht hinwein
  • Samstag, 02. Juli - ab 09:30 Uhr bis tief in die Nacht
  • Sonntag, 03. Juli - ab 10:00 Uhr mit dem Festgottesdienst, bis ca. 21 Uhr

Historischer Festumzug Delitzsch

Der historische Festumzug der Stadt Delitzsch findet am Samstag, 02. Juli 2016, ab 14 Uhr statt. Er gilt als der größte Festumzug in Mitteldeutschland, da an die 1.000 kostümierte Teilnehmer den aufwändigen Umzug gestalten. Präsentiert wird die Geschichte der Stadt Delitzsch, die weit über Peter und Paul hinausgeht. Angefangen mit Rittern der Burg Delitzsch (dem heutigen Schlossberg) aus den Stadtanfängen im 10. Jahrhundert, über die erste Erwähnung des Peter und Paul Tages im 14. Jahrhundert, die Reformation um 1539, den Bauernkrieg, über die Tage des dreißigjährigen Krieges bis 1648, die Darstellung des Witwenschlosses des Herzogs von Merseburg-Sachsen bis hin in die aktuelle Zeit. Der historische Festumzug Delitzsch greif die wichtigsten Stationen in der Stadtgeschichte mit auf. Am Umzug beteiligen sich zahlreiche Vereine aus Delitzsch und Umgebung. Mit dabei sind u. a. der Schulze-Delitzsch Männerchor e. V., der Schulze-Delitzsch Frauenchor e. V., der Zwochauer Fanfarenzug, die freiwillige Feuerwehr Delitzsch, der historische Trommelzug Lützen und viele weitere.
  • Beginn: Bitterfelder Straße, Kreuzung Gerberplan, geht dann in Richtung Dübener Straße, Lindenstraße und Eilenburger Straße hin zum Markt und zur Halleschen Straße
  • Dauer: max. ca. 2 Stunden

Peter und Paul - Hintergründe zum Fest

Simon Peter (erster Bischoff von Rom und Papst) und Paul, die Apostel, die der Legende nach das Christentum begründeten, waren Namensgeber des jährlich im Sommer abgehaltenen Jahrmarktes in Delitzsch. Der Jahrmarkt existiert demnach schon seit dem Mittelalter. Es wurde getrunken, gefeiert. Diese, seit dem 14. Jahrhundert überlieferte Tradition wurde in Delitzsch fortgesetzt, wenn gleich das Peter und Paulfest nicht immer stattfand. Dieser wurde erst nach der Wiedervereinigung 1990 zurück ins Leben gerufen und seit nunmehr 20 Jahren auch als Stadtfest von Delitzsch gefeiert. Im Mittelpunkt wird sich wie eh und je der Delitzscher Markt zum Heureka-Mittelaltermarkt verwandeln.

Speiß und Trank - den Sponsoren ein Dank

Das Stadtfest Delitzsch wird unter anderem unterstützt von der Krostitzer Brauerei, den Stadtwerken Delitzsch, zahlreichen Vereinen aus Delitzsch und Umgebung. Auf eine gelungende Veranstaltung mit und ohne vegetarischer Verpflegung, Grillstände, Crepes und vieles mehr.