Bismarckturm Lützschena


Bismarckturm zu Leipzig LützschenaIm Leipziger Nordwesten, im Stadtteil Lützschena Stahmeln, befindet sich der Bismarckturm Leipzig. Wie so viele Aussichtstürme Deutschlands trägt der Bismarckturm den Namen des ehemaligen Reichskanzler Otto von Bismarck, der Geschichte Deutschlands geprägt hat, wie kein anderer. Ihm zu ehren hat man auch im relativ tief gelegenen Leipzig ein Bismarckturm errichtet. Dieser geht unweit der Hauptstraße gelegen leider etwas unter.

Bismarckturm Leipzig in Lützschena - Daten

Der Bismarckturm hat eine Gesamthöhe von 30,75 m, wobei der Zugang zur ersten Aussichtsplattform auch über den anliegenden Hügel erreichbar ist. Die erste Aussichtsplattform hat eine Höhe von ca. 10 m. Der Zugang ist kostenfrei. Die zweite Aussichtsplattform liegt in einer Höhe von ca. 22 m. Ganz oben, auf der Spitze des Bismarckturmes befindet sich eine Feuerschale, in der einmal jährlich zur Sonnenwendfeier im Juni die Flammen entfachen. Bei gutem Wetter hat man eine relativ weite Sicht mit einem schönen Blick auf das Stadtbild von Leipzig. Ein Blick in die weite Ferne ist aufgrund der Höhe allerdings nicht möglich. Der Bismarckturm Leipzig wurde am 01. April 1915 in den Zeiten des Ersten Weltkrieges eingeweiht und ist das Wahrzeichen des Stadtteiles Lützschena.

Eintritt und Öffnungszeiten des Bismarckturm

Der Turm wird vom Bismarckturm-Verein Lützschena-Stahmeln e. V. verwaltet und finanziert sich hauptsächlich durch Spenden und Eintrittsgelder. Der reguläre Eintritt zum Bismarckturm kostet 2,00 Euro pro Erwachsenen und ist ebenfalls als eine Art Spende zur Erhaltung der Turmanlage zu verstehen. Die Öffnungszeiten beschränken sich hauptsächlich auf Sonntag in der Zeit von 14:00 bis 16:00 Uhr, wobei der Bismarckturm Leipzig in den kalten Monaten von Oktober bis April nur am ersten Sonntag im Monat geöffnet ist. Dies wird vor allem durch die ehrenamtlichen Mitglieder des Turmvereins gefördert, die die Renovierung und Neueröffnung des Leipziger Bismarckturmes im Jahr 1997 überhaupt erst ermöglicht haben. In einem kleinen Shop werden zudem ein paar kleine Souvenirs wie Postkarten und Miniaturreliefs vom Turm zum Kauf angeboten.

Feste und Feierlichkeiten am Bismarckturm

Sonnenwendfeier, Drachenfest und vieles mehr, auf dem Vorplatz des Bismarckturmes findet mindestens einmal jährlich eine Konzertveranstaltung statt, auf der hauptsächlich regionale Bands aus dem Großraum Leipzig zu sehen sind. Im weiteren Programm stehen der Tag des offenen Denkmals, ein Crosslauf um den Bismarckturm Leipzig sowie ein Weihnachtsliedersingen in der Adventszeit.

Weitere Aussichtspunkte und Sehenswürdigkeiten

Schreibe einen Kommentar