Kirchentag Leipzig – auf dem Weg


Kirchentag Leipzig auf dem Weg 2017Der Kirchentag auf dem Weg findet vom 25. bis 28. Mai 2017 in Leipzig statt. Die Veranstaltung ist Teil des evangelischen Kirchentages 2017, der im nahegelegenen Wittenberg sowie Berlin stattfinden wird. Der Name der Veranstaltung lautet "Leipziger Stadtklang". Anlass für den evangelischen Kirchtag 2017 ist das Jubiliäum zum 500. Jahrestages der Reformation der katholischen Kirche, die durch Martin Luther durch den legendären Thesenschlag vom 31. Oktober 1517 an die Schlosskirche zu Wittenberg ausgelöst wurde. Die Veranstaltung Kirchentag auf dem Weg verbindet von Luther geprägte evangelische Orte, allem voran die Hauptstadt Berlin und seine Lebens- und Wirkungsstätte Wittenberg. Martin Luther war jedoch nicht nur Wittenberg zugange, sondern auch in Leipzig. Aus diesem Grund gibt es einen Kirchentag Leipzig 2017. So kam Martin Luther um 1519 in die Messestadt, um zusammen mit katholischen Theologen Johannes Eck aus Egg (als Vertreter des Vatikan) ein offenes Streitgespräch zu führen, bei dem die Werte und Ausrichtungen der katholischen Kirche von Luther in Frage gestellt werden sollten. Der Streit ging als Leipziger Disputation zur Reformation in die Stadtgeschichte ein und fand in den Tagen vom 27. Juni bis 16. Juli 1519 auf der Pleißenburg statt. Nicht zuletzt aus diesem Grund darf sich Leipzig Reformtionsstadt Europas nennen. Die endgültige des Protestantismus fand jedoch erst um 1539 in Leipzig statt.

Posaunenchor-Konzert zum Kirchentag Leipzig 2017

Eines der Highlights zum Kirchentag 2017 in Leipzig werden die zahlreichen Posaunenchöre sein, die aus ganz Deutschland eingeladen sind, um ihre Posaunen in Leipzig erklingen zu lassen. Erwartet werden tausende Bläser, die mit ihrer Musik an die Geschehnisse der Stadtgeschichte erinnern, die sich rund um die Themen Reformation (Disputation), Freiheit, Demokratie und friedliche Revolution von 1989 drehen. Mit dem Kirchentag soll es eine große Live-Performance geben, die die Straßen zum Erklingen bringen sollen. Das Posaunenchor-Konzert bzw. Bläserfest beginnt am Freitag Nachmittag, den 26. Mai 2017. Am Samstag den 27. Mai 2017 wird in den neuen Messehallen geprobt. Samstag Nachmittag bzw. Abend gibt es dann ein riesiges Festkonzert auf dem Leipziger Augustusplatz. Wir freuen uns auf jede Menge Posaunen unter zahlreicher Beteilung auf beiden Seiten, sowohl Bläser und Musiker, als auch Gäste und Zuhörer zum Leipziger Kirchentag 2017. Im Anschluss an das Konzert geht es für die Posaunenbläser zum Festgottesdienst in die Lutherstadt Wittenberg.

Programm-Highlights

  • die größte Kaffeetafel Sachsens (Samstag, 27.05.2017: 14 Uhr, Innenstadt)
  • Posaunenkonzert auf dem Augustusplatz
  • Live Bands auf großer Bühne
  • Stadtführerungen - auf den Spuren des Reformators Martin Luther
  • Konzert des Thomanerchores
  • Spirituelle Wasserwege (ab Stadthafen), Bootsverleih
  • Begegnungstag für Aussiedler
  • Podien und Gespräche in Kneipen zu Themen wie Demokratie, Zivilgesellschaft
  • Ausstellungen zur Reformation in Leipzig in zahlreichen Museen
  • Reformationsperformance "Zum Licht!

Kirchentag Leipzig: Reformationsperformance "Zum Licht"

Am 26. und 27.05.2017 findet auf dem Leipziger Markt eine riesige Lichtperformance statt. Die ca. 70 Minuten dauernde Lichtperformance beginnt mit der Abenddämmerung. Geboten wird ein Spektakel aus Schauspiel, Musik, Video und Tanz. Im Mittelpunkt der "Zum Licht" Veranstaltung steht die Reformation und genauer gesagt die "Leipziger Disputation" um das Jahr 1519. Begleitet wir das Open-Air-Spektakel von einem großem Orchester und Chören. Es gibt zahlreiche Tänzer, Solisten und Schauspieler.

Kirchentag auf dem Weg - Veranstaltungsorte

  • Evangelischer Kirchentag 2017 in Berlin und Wittenberg
  • Kirchentag Eisleben/Halle auf dem Weg, Eisleben als Geburtsstadt von Luther; Programm: "Kultur in den Höfen"
  • Kirchentag Leipzig, Erinnerung an die Disputation: Kneipengespräche und Posaunenchöre
  • Kirchentag der Schiffe in Magdeburg, Schiffstreffen von Magdeburg bis hin nach Wittenberg über die ElbeKirchentag Jena und Weimar; Universität Jena als Ausgangspunkt religiöser Entwicklungen
  • Kirchentag Erfurt, wo Martin Luther einst studiert hat
  • Kirchentag Dessau, Roßlau; wo sich Mulde und Elbe treffen und Wittenberg mit Magdeburg verbunden wird

Übernachtungsmöglichkeiten

Die Nachfrage nach Übernachtungsmöglichkeiten ist wie in 2016 sehr groß. Um den überfüllten Hotels, Pensionen und Appartment-Unterkünften entgegenzuwirken, wurde die Initiative "Leipziger Nachtklang" des Vereines Reformationsjubiläum 2017 e. V. ins Leben gerufen. Ziel ist die ausreichende Bereitstellung von Betten und Schlafunterkünften. Jeder, der ein Bett bereitstellen kann, darf wich unter www.r2017.org/betten registrieren. Es wird versichert, dass die Gäste namentlich registriert sind.

Reformation 2017

Unter dem gleichnamigen Title Reformation 2017 wird es zahlreiche Veranstaltungen in Wittenberg, Berlin und Leipzig geben, die an die Taten von Martin Luther und Philipp Melanchthon erinnern werden. Eingeladen zum 500. Jubiläum der Reformation sind Menschen aus aller Welt. Besondere Highlights zum Jubliäum sind die Weltaustellung "Tore zur Freiheit" sowie das eigenes errichtete Asisi Panorama Wittenberg. Der Festgottesdienst wird am 28. Mai 2017 auf den Wittenberger Elbwiesen stattfinden.

Generalversammlung der Weltgemeinschaft reformieter Kirchen

Die Versammlung findet Anfang Juli in Leipzig statt. Erwartet werden mehr als 1000 Deligierte und 240 Vertreter von Mitgliedskirchen aus über 100 Ländern.